Frankfurt isst weltrekord - grüne soße tag am 6. juni 2019

Unter dem Motto „Frankfurt isst Weltrekord“ gilt es in diesem Jahr, die erreichte Zahl von 2017 zu überbieten: In zahlreichen Restaurants, Hotels, Firmen, Kitas und Schulen sowie an öffentlichen Plätzen in der Innenstadt wurden insgesamt 103.711 Portionen Grüne Soße gegessen und gezählt.

 

Ein Teil der Einnahmen, die über die Weltrekord-Codes erzielt werden, wird für einen guten Zweck gespendet. Die Veranstalter planen eine Kooperation mit der Initiative cleanffm für eine saubere Stadt. Das Motto ist: „Wir alle lieben Grüne Soße – wir alle lieben eine saubere Stadt.“ Umweltdezernentin Heilig ist darüber hoch erfreut: „Unsere Stadt soll nicht nur zauberhaft, sondern auch sauberhaft werden.“

 

Quelle: https://frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=8653&_ffmpar[_id_inhalt]=34430404

 

In diesem Jahr nimmt die TSG 51 Frankfurt ebenfalls an diesem Rekordversuch teil und lädt zum großen Grüne Soße essen im Vereinsheim in der Niedwiesenstraße ein. Helfen Sie uns, so viele Portionen wie möglich zu verspeisen und den Weltrekord von 2017 zu knacken.

 

Genaue Infos zum Ablauf folgen!

 

Alles weitere zum Grüne-Soße-Tag findet ihr unter http://www.gruene-sosse-tag.de